über uns

Auf einem 5000 Quadratmeter großem Gelände errichteten wir 1996 unsere Produktionshalle in Rostock-Roggentin. Diese nimmt eine Fläche von ca. 1000 Quadratmeter ein und bietet zusätzlich gute Lagerungsmöglichkeiten.

Der Produktionsstandort besticht durch seine optimale Lage. Durch die perfekte Anbindung an die Autobahnen A19 und A20 sind wir in der Lage, national und international eine schnelle und sichere Lieferung zu Ihren Bauvorhaben zu garantieren. Zusätzliche Vorteile bietet der nahe liegende Rostocker Hafen. Einer der größten Schiffsanleger in Deutschland, bietet einen kombinierten Ladungsverkehr in zahlreiche deutsche und ausländische Städte an und schafft somit eine ideale Verbindung zum internationalen Güterverkehr.

Unser Team

Wir beschäftigen 23 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Verwaltung, Auftragsbearbeitung, Kalkulation, Kundenberatung und Betreuung. Neben allgemeinen betrieblichen Schulungen und Weiterbildungen werden unsere Mitarbeiter speziell auf ihre Aufgabenbereiche qualifiziert. So wurden beispielsweise unsere Beschäftigten im Produktionsbereich eigens auf die Arbeitsmaschinen direkt beim jeweiligen Hersteller geschult. Somit ist es uns möglich unsere hohen Ansprüche an Qualität und Individualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten.

Unsere Geschichte

  • 2017

    technischer Wandel. Unsere Internetseite erreicht nun unsere Kunden am Smartphone und Tablet-PC. LEKO wird Responsive

  • 2010

    Alte Werte - neue Wege.
    Investition in einen Laser und damit in Verbindung stehenden Erweiterungen.
    Aufbau der Abteilung Feinblechbearbeitung Industrie.
    Erneuerung der Corporate Identity sowie Umbau unserer Internetseite.

  • 2007

    Fertigung von Serienkomponenten für den Schiffsinnenausbau.

  • 2005

    Neben ständiger Erweiterung. Zukauf eines neuen Stanz-Nibbelautomaten. Fortwährende Investitionen in Maschinen und die ständige Erweiterung unseres Mitarbeiterstammes war der Antrieb für unsere kontinuierliche Unternehmensvergrößerung. Infolgedessen sind wir heute in der Lage, eine große Palette an Produkten anzubieten und können eine Reihe von Referenzen aus ganz Deutschland und auch Skandinavien vorweisen.

  • 2002

    Erschließung neuer Geschäftsbereiche wie vorgehängte Aluminiumfassaden und anspruchsvollere Fabrikate.

  • 1999

    Geschichten die das Leben schreibt. Aufgrund unserer Neuorientierung und der Entwicklung neuer Strukturen entschieden Uwe Levermann und Rüdiger Kopplin in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Die Gesellschafter der LEKO sind seit dem Rüdiger Kopplin und Dr. Birgit Kopplin (geb. Lenz).

  • 1998

    Produktion von Formteilen zur Verwendung in einem Nachrichtensatelliten für die Deutsche Aerospace

  • 1996

    Umzug in das Gewerbegebiet Rostock-Roggentin. Angesichts des kontinuierlichen Wachstums unseres Unternehmens errichteten wir im Gewerbegebiet Rostock-Roggentin eine neue Produktionshalle mit Lager. Auf Grund zusätzlicher Kant- und Schweißarbeiten war es uns möglich, neue Geschäftsbereiche zu erschließen und unser Produktangebot und unsere Serviceleistungen deutlich auszubauen.

  • 1991

    Gründung der LEKO Metallhandel und -technik GmbH in Prisannewitz durch die Partner Rüdiger Kopplin und Uwe Levermann. Zunächst konzentrierten wir uns nur auf die Herstellung von Aluminiumfensterbänken. Eine alte LPG-Halle stand für die Büro- und Produktionsabwicklung zur Verfügung. Zu unserem Personal zählten wir 4 Produktionsarbeiter und 2 Auftragsbearbeiter. Unsere anfängliche Ausstattung bestand aus einer Abkantbank und einer Schere sowie einem LKW für den Transport von Materialien.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.